Der ummantelte Labialbogen (0,7 mm fh)

 
Funktion: Zusätzliche Retention
 
  Der Labialbogen wird in gewohnter Weise gebogen. Dann müssen in den inzisalen Bogenabschnitt einige Zickzack-Biegungen als Retention für den Kunststoff eingebogen werden.  
 
  Um den Kunststoff besser streuen zu können, ist es zweckmäßig, den Labialbogen mit Wachs auszublocken. Diese Wachsmanschette sollte etwa in der Dicke gestaltet werden, die der späteren Dicke des Kunststoffschildes entspricht.  
 
  Hierbei ist besonders im Unterkiefer auf den Gegenbiss zu achten. Um störende okklusale Kontakte zu vermeiden, muss man den Labialbogen eventuell etwas tiefer legen.